Am Sonntag waren die TSG-Kids zu Gast bei der HSG Dietesheim/Mühlheim.
Gegen den Gastgeber bestritten die Jungs und Mädels auch das erste Spiel. Schnell lag man 0:2 zurück, doch nach ein paar Anfangsschwierigkeiten fand man schnell ins Spiel und konnten einen verdienten 6:5-Sieg feiern.
Nach einer Pause stand das zweite Spiel gegen den TG Gelnhausen an. In diesem Spiel wurde auf beiden Seiten um jeden Ball gekämpft und so stand es zur Pause 2:1 für die TSG. In der zweiten Halbzeit ging es munter weiter und so wurde weiter um jeden Ball gekämpft. Leider wollte der Ball nicht mehr in das gegnerische Tor und so kam es, dass der Gegner mit dem Schlusspfiff noch ein Treffer gelang. So verlor die TSG das zweite Spiel unglücklich, aufgrund der Torschützenregelung (3:3).
Die Jungs und Mädels zeiten am dritten Spieltag eine sehr gut Leistung. Erkämpften sich im Zweikampf viele Bälle und zeigten das sich die Abwehrarbeit immer mehr Bemerkbar macht.
Das nächste Turnier findet am 02.12.18 in Nieder-Roden statt. Dort trifft man auf die Gastgeber der HSG Rodgau Nieder-Roden und die SG Hainhausen.
TSG: Arthur, Ben, Dominic, Luca, Lukas, Elissa, Yolien, Marla, Lukas, Nico, Jonas, Lennart, Nils und Lea