Die männliche C-Jugend hat in der Oberliga Hessen Süd eine unnötige Niederlage bei der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden hinnehmen müssen. Nach 50 Minuten stand es in einer überhitzten Sporthalle 36:29 für die Gastgeber.
Bis zum 7:7 war die TSG komplett in der Partie und verzeichnete beim 4:5, 5:6 und 6:7 eine Führung. Doch eine Schwächephase bracht die Gastgeber in Front und so ging man mit einem Rückstand (17:15) in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit verpasste man das Spiel zu drehen. Die Abwehr agierte zu passiv, obwohl eine sehr offensvie 3:3-Deckung agierte, bekam man keinen Zugriff, da der Körperkontakt fehlte. Im Angriff verstrickte sich die TSG in viele Einzelaktionen und brauchte zu viele Anläufe für ein Tor. Mit etwas mehr Ruhe und Konzept im 1 gegen 1 wäre ein engerer Spielverlauf möglich gewesen. Am Ende stand eine unnötige 36:29-Niederlage auf der Anzeigetafel.
Am kommenden Wochenende gastiert die JSG Groß-Umstadt/Habitzheim in der ESO-Sportfabrik. Anwurf ist am 18.11.2018 um 15:15 Uhr. Auf geht’s TSG!
TSG: Hellenthal, Pehar; S. Jochheim, Pfeifer (8), F. Jochheim (2), Helder (3), Richter (5), Müggenburg (6/4), Jung (3), Kreis, Jager (2), Brach, Savic.