Bericht aus der Offenbach-Post vom 17.01.2019
Bürgeler Frauen organisieren Wintercup
Offenbach – Der Wintercup in der Bürgeler Sportfabrik verspricht ordentlichen Handball. Die Frauen der TSG, Tabellenzweiter der Landesliga Süd, haben für Sonntag in der TSG Oberursel II, im TV Idstein und der TSG Eddersheim II drei starke Teams aus der Landesliga Mitte zum Viererturnier eingeladen. Bürgel spielt um 10:00 Uhr gegen Idstein, um 13:00 Uhr gegen Eddersheim und um 15:00 Uhr gegen Oberursel.
„Wir hoffen, dass wir nach der langen Pause schnell wieder in den Spielmodus kommen. Wir wollen vor allem unser Angriffsspiel stabilisieren. In der Abwehr muss möglichst schnell mehr Stabilität hinein, denn in der Punktrunde ist jedes Spiel ein Endspiel“, sagt Marion Fenn, die Spielertrainerin der TSG.

Bürgels Frauen liegen nach elf Spieltagen mit 18:4 Punkten auf dem zweiten Platz in der Landesliga Süd. Der TV Kirchzell hat eine Partie weniger ausgetragen, liegt aber mit 19:1 Punkten vorn. Die TGB Darmstadt ist mit Bürgel punktgleich, die HSG Dietzenbach liegt mit 15:5 Punkten nur knapp zurück.
Bei Bürgel fehlen am Sonntag Mandy Rauch, Merit Specht, Madleine Giegerich und Sophie Kroth wegen Urlaub und Prüfungen. „Das gibt anderen Mädels die Chance, sich ins Team zu spielen. Wir müssen mit der Situation leben, nörgeln hilft nicht“, hofft Fenn bereits mit Blick auf das erste Punktspiel 2019 am 3. Februar in Dieburg auf ein gelungenes Heimturnier.
Link zum Turnier: Damen – Winterturnier 2019 – Damen ab BOL