Am vergangen Samstag trafen die Bürgler Mädels auswärts auf den Tabellenzweiten die SG Bruchköbel. Das Hinspiel verlor man mit drei Toren und hatte somit noch eine Rechnung offen!
Die erste Halbzeit begann etwas stockend und Bruchköbel konnte mit 2:0 in Führung gehen. Doch die Mädels kämpften sich wieder ran und konnten ausgleichen. Die erste Hälfte blieb ausgeglichen und keiner  der beiden Mannschaften konnte sich absetzen und somit ging man mit einem Halbzeitstand von 9:9 in die Pause.
Der Beginn der zweiten Hälfte ähnelte sehr der ersten Halbzeit und dazu kamen noch einige technische Fehler auf Seiten der TSG hinzu. Bruchköbel konnte sich dadurch bis auf 3 Tore absetzen. Das wollten die Mädels aber nicht auf sich sitzen lassen und belohnten sich durch eine starke Abwehrleistung und einer starken Torfrau mit einem Punktgewinn in Bruchköbel. Ein großes Dankeschön geht an Stefan und Nicki die Unsere Mannschaft tatkräftig auf der Bank unterstützt haben.
Das nächste Spiel findet am 10.3.19 um 15:20Uhr bei der HSG Dreieich statt. Über zahlreiche Unterstützung würden sich die Mädels freuen! Auf geht’s TSG – Alles für Rot-Weiß!
TSG: Blank(TW);Tsifna(4), Tatalovic (2), Riegel, Balaj (2), Peko (3), Hermann (1), Niegisch (3), Me. Shahini, Ma. Shahini (3), Annemüller , Koch, Scherling.