Am vergangenen Montagabend stand für die weibliche B-Jugend das Nachholspiel bei der HSG Dreieich statt. Nach einer sich steigernden Leistung, gewannen die Mädels deutlich 9:35 (4:17). Die B-Mädels bleiben somit auf dem ersten Tabellenplatz.

Die TSG nahm sich trotz ungewohnter Anwurfzeit vor, konzentriert und wach ins Spiel zu starten. Leider geling dies den Mädels nicht ganz so wie gewünscht. Die Mädels starteten sehr hektisch und somit schlichen sich anfangs einige technische Fehler ein. In der Abwehr waren die Mädels oft unkonzentriert und dadurch passte die Abstimmung oft nicht. Die ersten 10 Spielminuten gestaltete sich das Spiel relativ offen. Nach dem Timeout der Gastgeber in Minute 13 schafften es die Mädels den Schalter umzulegen und gingen mit 4:17 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit war die TSG mit voller Aufmerksamkeit bei der Sache und konnte den Großteil ihrer Tore durch eine bessere Abwehr und Tempogegenstöße erzielen. Am Ende der Partie ließ man dem Gastgeber keine Chance und konnte sich über einen 9:35 Sieg und somit den vierten Sieg in Folge freuen.

Das nächste Spiel findet am 26.10.2019 um 12:20 Uhr in der ESO-Sportfabrik gegen die TGS Bieber statt. Die Mädels würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen!

Auf geht’s TSG- Alles für Rot/Weiß

TSG: Tsifna, Berdux, Dietermann; Shahini(12), Koch(5), Lange(2), Gümüstekin(6), Sailer(2), Haydar(1), Molkenthin(1), Tsiftsi(6), Hajjout, Albach, Bizzit