Damen II – Teilnahme am Drei-Königs-Turnier

Die Damen II waren bereits am ersten Januarwochenende 2020 im Einsatz. Sie nahmen am 04.01.2020 am Drei-Königs-Turnier (Er-und-Sie) der TuSpo Obernburg teil und belegten gemeinsam mit der A-Jugend 1973/1974 der TuSpo einen guten vierten Platz. Mit einer Niederlage und einem Sieg konnte man sich in der Gruppenphase den zweiten Platz sichern und das kleine Finale erreichen. Umso höher ist das Erreichte zu bewerten, da das uns zugeloste Männerteam aus Handballern bestand, die teilweise 20 Jahre keinen Ball mehr in den Händen hatten.

Im kleinen Finale traf man dann auf das Team Sulzbach/Leidersbach(Damen)/Erlenbach (Herren). Gegen das Landesligateam schlugen sich unsere Damen wacker und mussten sich erst in der Endphase mit drei Toren geschlagen geben. Unser Männerteam lief aber zur absoluten Hochform auf und zeigte eine tolle kämpferische Leistung. Nicht nur, dass sie den Rückstand aufholten, sie hatten sogar die Chance das Spiel zu gewinnen. Unentwegt wurden die Herren von unseren Mädels angefeuert und bei der grünen Karte gab Co-Trainerin Anna Hoffmann die richtigen Tipps. Insbesondere auf die Körperspannung sollten die Herren achten. Aber gegen Ende des Spiels zwickten die Waden und ließen die Kräfte nach, sodass man sich knapp mit 16:13 geschlagen geben musste.

Allen hat das Turnier Spaß gemacht, gemeinsam mit den Herren wurde der eine oder andere Meter (ihr wisst schon was gemeint ist) vernichtet und beide Teams waren sich sicher, dass man jeweils die beste Mannschaft zugelost bekommen hatte.

TSG: Schäfer; Augustat, Bärmann, Berends, Dalgic, Eichhorn, A. Hof, L. Hof, Hoffmann, C. Schmitt, M. Schmitt, Tremmel

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email