Die weibliche C-Jugend musste am Sonntagmittag bei der HSG Rodgau Nieder Roden antreten. Da man in dieser Runde schon zweimal auf diesen Gegner traf kannte man sich und konnte sich dementsprechend auf den Gegner einstellen. Bis zur Halbzeit verlief das Spiel ausgeglichen, doch in der zweiten Halbzeit war die HSG cleverer als die TSG Mädels, sodass man sich mit einer 28:24- (13:13) Niederlage aus Rodgau verabschiedete.

In der ersten Halbzeit konnte man das Spiel bis zum 5:5 in der 11. Minute ausgeglichen gestalten. In der Abwehr packten die Mädels zu und half sich gegenseitig aus ehe sich die HSG mit 9:5 absetzen konnte. Im Angriff war man nicht konzentriert genug und schaffte es nicht die Gastgeberinnen mit Auftakthandlungen in Bewegung zu bringen, sondern rannte sich immer wieder in der Abwehr fest. Doch die Mädels gaben sich noch nicht auf, da noch genug Zeit war das Spiel für sich zu entscheiden und glichen über ein 12:8 zum 13:13 Halbzeitstand aus.

In der zweiten Halbzeit erwischte die HSG aus Rodgau den besseren Start und konnten sich bereits nach drei Minuten erneut auf vier Tore absetzen. In der Abwehr fehlte teilweise die Zuordnung und man bekam das Doppelpassspiel der Gastgeberinnen nicht unter Kontrolle, sodass sich diese auf zwischenzeitlich fünf Tore absetzen konnten. Im Angriff vermisste man weiterhin die nötige Spielfreude. Doch beim Stand von 22:16, welches der höchste Rückstand der Partie war, wollte die Mannschaft nochmal alles geben, um sich gegen die drohende Niederlage zu wehren. So verkürzte man den Rückstand auf vier Tore und trennte sich mit einer 28:24-Niederlage.

Das nächste Spiel findet am 09.02.2020 um 15 Uhr gegen die HSG Obertshausen/Heusenstamm in Obertshausen statt. Da es sich hierbei um das Spiel zweiter gegen dritter handelt und diese Partie richtungsweisend für die anstehenden „Final Four“ ist, hofft die Mannschaft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

TSG: Herold; Bub (1), Hotz, Krayer, Lampa, Lange (5), Lanz (3), Plakas, Pretscher (5), Sanna (1), Tsifna (6) und Vogel (3)