Am vergangen Samstag spielte die weibliche B-Jugend gegen den 8. platzierten SV H. Fischborn. Die Partie wurde nach einem temporeichen Spiel mit 28:10 (15:6) gewonnen.

Die Partie verlief bis zur 8. Minute recht ausgeglichen, danach zogen die TSG-Mädels mit einem 8:0 Lauf davon. In der Abwehr stimmte des Öfteren die Absprache nicht, jedoch konnte man mit einem Stand von 15:6 in die Halbzeit gehen.

In der zweiten Halbzeit wurde die Führung dann nach anfänglichen Schwierigkeiten weiter ausgebaut. Der Gegner erzielte nach einer Umstellung der Abwehr seitens der TSG in der 36. Minute ihren letzten Treffer. Mit einem weiteren 8:0 Lauf ab der 37. Minute, setzte sich die Mannschaft der TSG mit 18 Toren ab und gewann das Spiel am Ende mit 28:10.

Das nächste Spiel ist ein Nachholspiel und findet bereits am kommenden Dienstag den 18.2 um 18:45 Uhr statt. Gespielt wird gegen die TGS Bieber in der Edith-Stein-Schule.
Die Mannschaft würde sich trotz des ungewohnten Spieltages über zahlreiche Unterstützung freuen.

Auf geht’s TSG, alles für Rot/Weiß

TSG: Berdux/Dietermann, Molkenthin(1), Scherling(3), Gümüstekin(2), Shahini(12/1), Sailer(4), Koch(1), Tsiftsi(5) Schulz, Bizzit, Albach