Zwischeninfo - Planungen Saisonablauf 2021/2022 Bezirk OF-HU (Jugend)

E-Mail von AK-Jugend (Bezirk Offenbach/Hanau)

Hallo zusammen,

auf diesem Wege möchte ich euch gerne einen kurzen Zwischenstand geben, wie hier die aktuelle Stand bezüglich der Planung für die neue Saison im Jugendbereich ist.

Am letzten Montag fand erneut eine AK-Jugend Sitzung auf HHV-Ebene statt, hier wurde durch Kai Gerhardt ein weiterer Vorschlag zum Saisonablauf gemacht. Dieser sieht im Groben vor, dass einige Vereine in der OL aufgrund einer Setzliste direkt teilnehmen können/sollen und darüber hinaus noch jeder Bezirk ein Anzahl „x“ an Startplätzen erhält, die ausgespielt werden sollen.

Dies würde aus unserer Sicht jedoch auch wieder das altbekannte Problem aufwerfen, dass Spieler/innen von Vereinen aktiv abgeworben werden, da hier ein sicherer Startplatz vorhanden ist und/oder auf dieser Grundlage Spieler/innen aktiv den Verein wechseln. Nach den Erkenntnissen der letzten Vereinsjugendleitersitzung ist dies ja gerade nicht im Sinne der Vereine bei uns im Bezirk.

Bei dieser Variante müssten außerdem bis Anfang Oktober die Meldungen beim HHV eingehen; vor dem Hintergrund, dass viele Hallen in unserem Bezirk noch bis einschließlich 31.08.2021 von den jeweiligen Städten und Gemeinden gesperrt sind und darüber hinaus zu berücksichtigen ist, dass gerade im Jugendbereich innerhalb des letzten Jahres in allen Altersklassen vermutlich ein großer Umbruch stattgefunden hat (Wechsel der Altersklassen aufgrund des höheren und niedrigeren Jahrgangs) erscheint es aus Sicht der AK-Jugend nicht realisierbar, bis Anfang Oktober aussagekräftige Einteilungen von Mannschaften vornehmen zu können, zumal mindestens ein Vorlauf von 3 bis 4 Wochen reinem Training gewährleistet sein sollte. Innerhalb dieser 3 bis 4 Wochen müsste jedoch auch das Ausspielen weiterer Startplätze für den HHV erfolgen.

Durch den AK-Jugend wird daher die schon in der Vereinsjugendleitersitzung angesprochene Variante präferiert, dass alle Vereine bis Ende Dezember 2021 eine Hinrunde auf Bezirksebene spielen und dann die besten 1 oder 2 (je nach Anzahl der Startplätze) die Rückrunde auf HHV-Ebene weiter spielen; der entsprechende Rasterplan müsste vom HHV vorgegeben und von uns auf Bezirksebene ebenfalls eingepflegt werden.

Diese Variante erscheint aus unserer Sicht wesentlich planungssicherer und vor allem auch fairer gegenüber allen Mannschaften, da vermutlich momentan kein Verein den Leistungsstand seiner Jugendmannschaften zu 100 Prozent einschätzen kann.

Das vorgenannte bezieht sich hier hauptsächlich auf die Jugend A bis C, für alle weiteren Altersklassen werden wir gesondert entscheiden.

Am 31.05.2021 findet die nächste AK-Jugend HHV-Sitzung statt, bei der endgültig darüber abgestimmt werden soll, wie die weitere Planung aussehen soll. Ich werde euch dann kurzfristig über die Entscheidung informieren, damit ihr dann auch in den Vereinen etwas mehr Planungssicherheit habt.

Bis dahin, bleibt weiterhin gesund und viele Grüße

Anna Hufnagel