Ballspielgruppen starten jetzt unter neuem Namen „Minis“

Auch die letzte Gruppe der TSG-Jugend startet am kommenden Freitag mit ihrer ersten Einheit nach der langen Coronapause. Nicht nur der Jahrgangswechsel und ein wechselndes Trainerteam sorgt bekanntlich für eine Umstellung, dieses Jahr wechselt sogar der Name. Die Trainingsgruppen heißen ab jetzt „Minis“.

Das Training findet aktuell noch im Freien statt und verlagert sich dann wieder in die ESO Sportfabrik. Das Training findet am Freitag wie folgt statt: Jahrgang 2017/2018 -> 14:15 – 15:00 Uhr | Jahrgang 2015/2016 -> 15:00 – 15:45 Uhr. Für Anmeldungen oder Fragen bitte an folgende Email-Adresse schreiben: jugendleitung@tsg-handball.de

„Schon früher haben die Kleinsten bei uns im Verein diesen Namen getragen. Wir möchten diese Jahrgänge in der Zukunft noch näher an den Handball heranführen, so sollen für die Kids einige Minispiel-Feste stattfinden. Auch die Besuche der Aktivenmannschaften soll intensiviert werden, dort werden die Kids mit den Aktivenspielern/innen einlaufen. Auch das Training bekommt einen neuen Anstrich. Hier wird der Fokus auf den Handballsport, sowie die Förderung der koordinativen Entwicklung gelegt.“ so die Jugendleiter Simone Perticaro-Schultz und Boris Wolf.