Erva Gültekin verstärkt das Tor der Damen I

Während die Damen der TSG Offenbach-Bürgel in die Vorbereitung für die Oberliga Hessen Süd eingestiegen sind, gibt es auch neue Gesichter im Kader zu entdecken. Mit Erva Gültekin hat sich eine neue Spielerin den TSG-Damen angeschlossen. “Ich freue mich sehr auf die Zeit mit dem Team und die Erfahrung in der höchsten Liga Hessens zu spielen”, so Erva, die von der TuSpo Obernburg zur TSG gewechselt ist. ” Mit der TSG habe ich einen ambitionierten Verein gefunden, bei dem ich für mich den nächsten Schritt machen möchte. Besonders auf das qualitative Torwarttraining freue ich mich sehr”, ergänzt die Torfrau strahlend.

Mit der Verpflichtung von Erva haben die Verantwortlichen der TSG Offenbach-Bürgel Handballabteilung eine junge talentierte Torfrau gefunden, welche zusammen mit Marion Fenn das neue Torwart-Team für die kommende Saison bilden soll. Erva spielt seit dem sechsten Lebensjahr bei der TuSpo Obernburg Handball. Dort durchlief Sie alle Jugendstufen und spielte zuletzt bei der Damenmannschaft in der Landesliga Süd. “Das sich Erva für uns entscheiden hat, freut uns sehr. Sie möchte nun den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung machen und dabei möchten wir ihr sehr gerne helfen” so Damenwärtin Christine Jöckel. 

Trainer Florian Lebherz: “Ich bin froh darüber, dass wir mit Erva eine junge und talentierte Torfrau für unsere Mannschaft gewinnen konnten. Sie ist sehr ehrgeizig, hat gute athletische Voraussetzungen und arbeitet hart mit unserem Torwarttrainer Thomas Boling an ihrer Leistung. Mit Marion Fenn hat sie eine erfahrene Torwartkollegin an ihrer Seite, von der sie viel lernen kann.  Ich bin mir sicher, dass Sie unsere Mannschaft den nötigen Rückhalt geben wird.”