Zwei Testspielsiege am Wochenende!

Die Oberligamannschaft der TSG Offenbach-Bürgel hat am vergangenen Wochenende zwei Testspielsiege eingefahren.

Am Samstag spielte das Team von Marko Sokicic bei der SG Bruchköbel (OL Hessen Nord9 und gewann das Spiel mit 30:25. In einer mittelmäßigen Partie konnte die TSG in der Abwehr nicht überzeugen. Erst ein Wechsel im Tor und eine starke Phase in der zweiten Halbzeit brachte die TSG auf die Siegerstraße. „Wir haben in der Abwehr den Zugriff nicht auf die Rückraumschützen bekommen. Silahan Gezer im Tor brachte mit seinen Paraden sein Team wieder ins Spiel. Im Angriff taten wir uns gegen die Abwehr von Bruchköbel schwer, wir sind dennoch drangeblieben und konnten uns, durch einen 6:0-Lauf Mitte der zweiten Halbzeit, absetzen“ so Co-Trainer Sven Lenort.

Am Sonntag spielte die TSG bei der HSG Rhein-Nahe Bingen (OL Rheinland-Pfalz) und gewann das Spiel deutlich mit 35:22. Über die gesamte Spielzeit stand die Abwehr sehr sicher und im Angriff wurde gut und konzentriert kombiniert. „Mit dem Auftreten bin ich sehr zufrieden. Bingen konnte das hohe Tempo am Ende nicht mehr mitgehen. Das Spiel zeigt genau, wie ich in der Zukunft Handball spielen möchte“ so Trainer Marko Sokicic nach dem Spiel.