Jugendberichte vom Wochenende 18.-19.09.2021

25.09.2021 – weibliche D-Jugend vs. HSG Isenburg/Zeppelinheim 9:12 (3:4)

Die weibliche D-Jugend der TSG hatte dieses Wochenende ihr erstes Heimspiel und empfingen die HSG Isenburg/Zeppelinheim. Nach einem sehr ausgeglichenen Spiel mussten sich die Mädels mit 9:12 (3:4) geschlagen geben.

Die Gäste aus Neu-Isenburg starteten besser in die Partie. Trotz eines schnellen 2:0-Rückstand konnten die TSG-Mädels über ein 1:3 auf 3:4 verkürzen. In der Abwehr zeigte man an diesem Tag eine gute Leistung und unterstützte damit unsere Torfrau Victoria, die an diesem Tag einige freie Bälle entschärfen konnte. Im Angriff fehlte teilweise noch der Zug zum Tor, sodass es nach zwanzig Minuten mit einem 3:4-Rückstand in die Kabine ging.

In der zweiten Partie konnte sich keine Mannschaft absetzen. Die HSG legte immer ein Tor vor und die TSG-Mädels konnten ausgleichen. Durch gut erkämpfte Bälle in der Abwehr hielt man die Partie immer wieder spannend. Am Ende reichte diese super Leistung der Mädels am heutigen Tag leider nicht für einen Sieg und musste sich am Ende mit 9:12 bei einem Spiel, das keinen Sieger verdient hatte, geschlagen geben.

Am 03.10.2021 um 15:30 Uhr müssen die TSG-Mädels bei der HSG Rodgau/Nieder-Roden antreten. Die Mädels hoffen auf zahlreiche Unterstützung. Auf geht’s TSG!

TSG: Janik; Abdel-Haq (1), Gottwald, Izzo, Kaiser (3), Kmetas, Piarulli (5), Schmitt und Wachtel

25.09.2021 – JSG Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm vs. weibliche E-Jugend [ohne Wertung]

Am vergangenen Wochenende spielte unsere weibliche E-Jugend das zweite Saisonspiel. Gestartet wurde um 13:00 Uhr in Obertshausen.

Die Mädels waren top motiviert nach dem Auftakterfolg, jedoch war schnell klar, dass an diesem Tag nicht viel zu holen war. Die Gastgebereinnen, welche aus vielen Handballfamilien stammen, zeigten von Beginn an ihr können. Die TSG hatte an diese Tag leider das nachsehen und zeigte sich jedoch kämperisch. 

Nächste Woche Samstag geht es direkt weiter, da empfängt uns die HSG Oberhessen um 14:30 Uhr.

TSG: Lisa, Victoria, Tara, Celine, Nalan, Paula, Lina, Elena, Layane, Sarah, Finja.

25.09.2021 – HSG Dietesheim/Mühlheim vs. männliche E-Jugend [ohne Wertung]

Am vergangenen Wochenende spielte unsere männliche E-Jugend das erste Saisonspiel. Gestartet wurde um 14:30 Uhr in Mühlheim.

Die Jungs mussten etwas dezimiert in die Partie gehen, jedoch zeigten sie sich sehr kämpersich. Die lange Pause und die nicht vorhandene kontinuirlische Spielpraxis machten sich bemerkbar, sodass Mühlheim zu Beginn schnell absetzen konnte. Bürgel brauchte zu lange um in das Spiel zu finden und somit verlor man am Ende verdient.

Nächste Woche Sonntag geht es direkt weiter, da empfängt uns die HSG Preagberg um 11:45 Uhr.

TSG: Gian Luca; Robin, Mikal, Luca, Taylor, Ole, Niels, Dominic, Arthur.

25.09.2021 – F-Jugendturnier “Fortgeschrittene” / 26.09.021 – F-Jugendturnier “Aufsetzerhandball”

Die F-Jugenden starteten am vergangen Wochenende ebenfalls in ihre Runden. Die F1 empfing am Samstag die HSG Dietesheim/Mühlheim und die HSG Isenburg/Zeppelinheim in der ESO Sportfabrik. Das Turnier fand ohne eine Wertung statt, da hier nur das “Erlebnis” im Vordergrund steht. Die Trainer sahen gute Fortschirtte in der Entwicklung und es konnten einige Tore erzielt werden. 

Auch die F2 startete am Sonntag in die Runde. Als Anfänger spielten diese in der Form “Aufsetzerhandball”. Genau wie bei der F1 zeigten die Kids eine tolle Leistung und die ersten Erfahrungen konnten gemacht werden.

Bereits am kommenden Wochenende stehen die nächsten zwei Turniere an. Die F1 muss am Samstag nach Flieden und die F2 spielt Sonntag zu Hause.