Gelungener Saisonstart der TSG-Damen in der Oberliga Hessen Süd

Die Damen der TSG Offenbach-Bürgel haben lange auf diesen Moment gewartet. Nach dem Aufstieg in die Oberliga Hessen konnte durch die Coronapandemie noch kein Spiel absolviert werden.

Am Freitagabend zur Besten Handballzeit empfing die Mannschaft um Trainer Florian Lebherz, die TGS Walldorf. Seit vielen Jahren ist die Mannschaft ein fester Bestandteil der Oberliga und war in den letzten Jahren immer unter den Besten Teams der Liga.

Eine gut besuchte ESO-Sportfabrik war also auf das erste Spiel einer Aktiven TSG-Mannschaft, gespannt. Die Nervosität beider Mannschaften war zu erkennen und so konnte bis zur 5. Spielminute, keine Mannschaft ein Tor erzielen. Unser Neuzugang Nici Reichert war es, die den ersten Treffer des Abends markierte. Ab der 10. Spielminute ging Walldorf mit zwei Treffern (4:6) in Führung und die TSG-Damen, hatten ein wenig Redebedarf. Die Auszeit zeigte Ihre Wirkung und durch einen Hattrick von Mandy Rauch übernahm die TSG wieder die Führung.  Auch eine Auszeit durch den Gästetrainer in der 25. Spielminute, konnte an den kleinen Vorsprung nichts mehr ändern und so ging man mit 10:7 in die Halbzeit.

Nach dem Pausentee war die anfängliche Nervosität abgelegt und mit einem kleinen Zwischenspurt setze man sich bis zur 39. Spielminute auf 16:8 ab. Die Mannschaft aus Walldorf hatte einem Sieg der TSG wohl nichts mehr entgegenzusetzen und so plätscherte die Partie vor sich hin und gut herausgespielte Torchancen wurden von beiden Mannschaften nicht genutzt. Am Ende stand ein verdientes 18:13 auf der Anzeigetafel und die TSG-Milchkühe konnte den ersten Sieg in der Oberliga verbuchen.

Fazit des Trainers: Wir haben heute noch mit angezogener Handbremse gespielt, aber ich bin mir sicher, dass sich das in den kommenden Spielen ändern wird. Wir haben phasenweise einen tollen Handball gespielt und jetzt gilt es von Woche zu Woche besser zu werden. Nach so einer langen Pause ist es ein Privileg überhaupt spielen zu dürfen. Ich freue mich sehr, dass so viele Zuschauer den Weg in die Halle gefunden haben und uns unterstützen.

Am kommenden Wochenende steht das erste Auswärtsspiel der Damen an. Bei der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden, die überraschend gegen den Ligafavoriten Oberursel punkte konnte, wartet eine schwere Auswärtsaufgabe. Am Sonntag, den 07.11.2021 um 17:00 Uhr braucht die Mannschaft, die lautstarke Unterstützung der Fans. Tickets gibt es an der Abendkasse. Bitte beachtet die 3G-Regeln!