Damen I – Erneute Niederlage gegen Weiterstadt

Nach der Niederlage in Weiterstadt vor zwei Wochen waren die Damen 1 entschlossen, die zwei Punkte in Bürgel zu behalten. Leider musste man sich auch im Rückspiel mit 17:19 geschlagen geben.

Hoch motiviert und gut vorbereitet auf den Gegner ging man in die Partie.

Die ersten 5 Minuten blieb das Spiel torlos. Erst in der 6. Minute konnte Weiterstadt mit 1:0 in Führung gehen. Dies sollte in der ersten Hälfte allerdings die einzige Führung für die HSG bleiben. Durch eine stabile Abwehr konnte man Weiterstadt auf Abstand halten. Allerdings ließ auch in diesem Spiel die Chancenverwertung zu wünschen übrig und somit stand es zum Halbzeitpfiff 9:6.

Motiviert das Spiel für sich zu entscheiden, gingen die Handballerinnen der TSG in die zweite Halbzeit. Dennoch konnte sich die HSG WBW immer wieder herankämpfen und in der 51 Minute mit 15:16 in Führung gehen. Die Damen der TSG hatten mehrfach die Chance, sich wieder heranzukämpfen. Zum Schlusspfiff musste man sich 17:19 geschlagen geben.

Trotz der lautstarken Unterstützung der Fans verbaute man sich die Chance, die Punkte in Bürgel zu behalten durch eine zu hohe Fehlerquote und eine schlechte Chancenverwertung.

Die Damen 1 der TSG Offenbach-Bürgel belegen nun mit 4:10 Punkten den 5. Tabellenplatz. Nun hat die Mannschaft 2 Wochen Zeit, sich auf das Auswärtsspiel bei der TSG Oberursel am 05.02.22 vorzubereiten. Mit einem Sieg in Oberursel würde man in der Tabelle auf den 4. Platz vorrücken.

TSG: Fenn (Tor), Gültekin (Tor), Tsifna, Schlereth (5/4), Giegerich, Eichhorn, Reichert (4), Hoffmann (1), Tabery (1), Müller, Rauch (5), Kirschig (1)