Herren I – Timo Kaiser wechselt zur TSG und wird Bürgeler Bulle

Endlich mal erfreuliche Nachrichten in Zeiten, in denen eine Spielabsage die nächste jagt:

Timo Kaiser kehrt nach 13 langen Jahren zurück zur TSG und wird ab der Spielzeit 22/23 für die Bulls auf Torejagd gehen. Der 31-jährige spielte über den gesamten Zeitraum bei der HSG Rodgau Nieder-Roden wo er maßgeblich am Aufstieg in die 3. Liga sowie den vielen Jahren in der Spitzengruppe der Liga beteiligt war.

„Wir freuen uns sehr, ein echtes Eigengewächs zurück in unseren Reihen willkommen zu heißen“, sagt Thorsten Wollek, Abteilungsleiter der TSG. „Timo wird uns mit seiner sportlichen Klasse sicher weiterhelfen uns außerdem dank seiner Erfahrung den jüngeren Spielern einiges mit auf den Weg geben können.“

Besonderheit am Rande: mit Lukas Kaiser und Nils Lenort wird Timo sowohl mit seinem Bruder, als auch seinem Cousin in einer Mannschaft spielen.