Jugendberichte vom Wochenende 19.-20.03.2022

19.03.2022 – Weibliche C-Jugend vs. HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 32:28

Nun war es am Wochenende schon wieder so weit, die Saison 2021/2022 ging zu Ende. Für unsere weibliche C-Jugend hieß das, dass sie gleich zwei Spiele absolvieren musste. Und natürlich hatten alle das Ziel die Saison mit zwei Siegen abzuschließen.

Am Samstag wurde mit dem Nachholspiel gegen die HSG Hoof/Sand/Wolfhagen gestartet. Die Mädels legten gut los, man sah gleich den Willen zu gewinnen. Aber auch auf Seiten unserer Gegner war dieser Wille zu erkennen und so entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Bis zum 12:11 in der 20. Minute sahen die zahlreichen Zuschauer in ausgeglichenes Spiel. Die Anweisungen in der Auszeit unseres Trainerteams wurden aber sehr gut umgesetzt und so konnten sich die TSG-Mädels bis zur Pause auf 16:13 absetzten.

Zu Beginn der 2. Halbzeit legten die Mädels los wie die Feuerwehr und bauten das Ergebnis auf 21:13 aus. Die Abwehr stand sehr gut und im Angriff wurde mit Bewegung die freie Spielerin gesucht. Leider kam bei diesem Spielstand etwas Sand ins Getriebe und unser Gegner arbeitete sich bis zum 21:18 heran. Auch eine erneute Auszeit brachte die Mannschaft nicht wieder zu ihrer ursprünglich gezeigten Leistung zurück. Beim 28:26 in der 43. Minute wurde es noch einmal recht knapp. Aber der Kampfgeist der Mädels siegte und so stand am Ende ein verdienter 32:28 Sieg auf der Anzeigetafel.

TSG: B. Bentasseda; S. Vogel, M. Lange, C. Bono, J. Cestic, E. Hutter, E. Wohlfahrt, S. Wollek, L. Haase, N. Schmiedecke, H. Amhamdi, Z. Jerosimovic, C. Stenger

20.03.2022 – Weibliche C-Jugend vs. TSV Pfungstadt 33:19

Am Sonntag mussten die Mädels dann erneut gegen den TSV Pfungstadt ran. Das Spiel begann etwas schleppend. Im Angriffsspiel lief es nicht so flüssig wie am Vortag. Trotzdem wurde eine 9:3 Führung herausgespielt, was hauptsächlich dank guter Abwehr und Torhüterleistung gelang. Bis zu Pause schlichen schmolz diese Führung aber noch einmal. Und so stand es beim Seitenwechsel 12:8. Wie ein sicherer Sieg sah das noch nicht aus.

 Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit war unser Gegner aus Pfungstadt hochmotiviert und bis zum 15:13 war das Ergebnis, auch aufgrund einer jetzt sehr löchrigen Abwehr, recht knapp. Nun wachten aber unsere TSG-Mädels auf und besannen sich auf ihre Stärken und beim nur mit 7 Feldspielerinnen angereisten Gegner ließen die Kräfte nach. Die Abwehr stand nun wieder sicher und durch gutes Stellungsspiel gab es viele einfache Ballgewinne. Es wurde wieder schnell nach vorne gespielt, einfache Tore im Tempogegenstoß erzielt und auch im gebundenen Angriffsspiel wurde schnell und mit sehr schönen Kombinationen immer wieder die freie Mitspielerin gesucht und gefunden.

So stand am Ende ein verdienter 33:19 Sieg den die Mädels bei der anschließenden Party zu Recht ausgelassen feierten.

Nun trennen sich die Wege des Jahrgänge 2007 und 2008 wieder für ein Jahr. Für alle an dieser Stelle Danke für eine schöne Saison und weiter viel Glück und Spaß. Vielen Dank auch an das Trainerteam Julia und Manfred und an alle Eltern für die großartige Unterstützung an ganz vielen Stellen.

TSG: B. Bentasseda, L. Zisch; S. Vogel, M. Lange, C. Bono, J, Cestic, E, Wohlfahrt, S. Wollek, E. Hutter, E. Chiappa, N. Schmiedecke, H. Amhamdi, Z. Jerosimovic, C. Stenger

19.03.2022 – Weibliche E-Jugend vs. SG Bruchköbel 8:11

Team hat noch keinen Bericht eingereicht.

19.03.2022 – JSG Kirchhain/Neustadt vs. Männliche A-Jugend 26:35

Team hat noch keinen Bericht eingereicht.

19.03.2022 –  HSG Dietzenbach vs. Männliche C-Jugend 28:20

Team hat noch keinen Bericht eingereicht.

20.03.2022 –  Männliche C-Jugend vs. OFC Kickers (Kickers hat verzichtet!)

Team hat noch keinen Bericht eingereicht.

19.03.2022 – TV Gelnhausen vs. Männliche E-Jugend [Sieg TVG]

Team hat noch keinen Bericht eingereicht.