Damen I – Sieg!

Am vergangenen Samstag empfingen die Damen 1 der TSG Offenbach-Bürgel in ihrem zweiten Spiel der Klassenerhaltsrunde die TSV Eintracht Böddiger. 

Die Damen gingen das Spiel hochkonzentriert an, die so wichtigen zwei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sollten unbedingt in der heimischen Halle bleiben. Die ersten zehn Minuten konnte sich die TSG aufgrund einer starken Abwehr und einer überzeugenden Angriffsleistung eine 5:3-Führung erkämpfen. Die TSV Eintracht Böddiger nutzte jedoch eine schwächere Phase der Gastgeberinnen aus, so dass die TSG zwischenzeitlich mit zwei Toren zurücklag. Die Damen ließen sich dieses Mal davon aber nicht aus dem Konzept bringen. 

Nach einer Auszeit des Trainers Jan Jöckel kämpfte sich die TSG wieder heran, und konnte, aufbauend auf guten Torhüterinnenleistungen, Tor um Tor aufholen. So gingen die Damen verdient mit einer 13:10-Führung in die Halbzeit. Der Schwung der letzten Minuten der ersten Hälfte sollte mit in die zweite Halbzeit genommen werden. Die Gäste kamen zunächst aber wacher aus der Kabine und konnten nochmal auf 13:12 verkürzen. Danach besann sich die TSG wieder und setzte sich in einer geschlossenen Mannschaftsleistung Tor für Tor von den Gästen ab. Der Kampfgeist des Teams bescherte den Damen am Ende einen hochverdienten Heimsieg, bei dem sich zudem alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten (29:19).