Sven Sachtleber wird neuer Trainer der Herren II

Der Vorstand der TSG Offenbach-Bürgel Handballabteilung haben mit Sven Sachtleber einen neuen Verantwortlichen für die zweite Herrenmannschaft gefunden. Wie der Abteilungsleiter Thorsten Wollek mitteilte, wird der 28-jährige direkt nach der Runde das Training übernehmen.

Sven begann das Handballspielen bei der TSG im Jahr 1999 und wechselte 2007 zur HSG Hanau. Seit 2012 ist er als Spieler bei der MSG Hanau/Erlensee aktiv. Bei der TG Hanau übernahm er auch seinen ersten Job als Jugendtrainer und später auch Tätigkeit als Jugendleiter. Über die Trainertätigkeiten bei der Bezirksauswahl Offenbach/Hanau (2017-2020) und bei der HSG Hanau (2019-2020) kam er letzte Saison zu den Damen des SV Erlensee, mit denen er knapp den Aufstieg verfehlte. Jetzt soll seine erfolgreiche Arbeit bei der TSG fortgeführt werden.

“Wir sind sehr froh, dass wir Sven für diese Aufgabe bei uns gewinnen konnten. Er ist zwar mit seinen 28 Jahren noch in seinen Anfängen, aber er lebt den  Handball, was auch seine Tätigkeiten u.a. als Verbandsschiedsrichterlehrwart im HHV zeigen. Das Handballspielen hat er auch bei der TSG erlernt und das verbindet uns. Daher freuen wir uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit” so Abteilungsleiter Thorsten Wollek.