Zweiter Handball-Trainer-Workshop 2022 der TSG-Jugend

Am heutigen Samstag fand in der Stadtwerke Offenbach Sportfabrik der zweite Jugendtrainerworkshop der TSG Handballabteilung statt. Die Jugendleitung begrüßte 11 Trainer/innen aus den Jugendmannschaften der TSG und der TGS Bieber. Unter der Leitung von Jugendkoordinator Marko Sokicic, war das Ziel, das Training durch gezielt-ausgewählte Inhalte zu verbessern. Hauptschwerpunkte des Workshops waren diesmal die Themen:

  • Trainingskleidung
  • Schlagwurf
  • 3:2:1 – Abwehr

Der Lehrgang dauerte 2 Stunden. In der ersten Stunde gab es die drei Vorträge anhand von Präsentationen, ehe es in der zweiten Stunde auf dem Feld zur Sache ging. Hier standen 12 TSG-Jugendliche aus den E- und D-Jugenden als Demo-Mannschaft zur Verfügung. An dieser Stelle nochmals vielen Dank. Die gezeigten Inhalte aus dem ersten Teil wurden nun nochmal beispielhaft in die Praxis angewendet. Auch auf die Wünsche der anwesenden Jugendtrainer/innen wurde eingegangen.

 

Das Ziel der TSG-Jugendleitung ist es, diese Workshops regelmäßig anzubieten, um allen Trainer/innen ein Handwerkszeug für die alltägliche Trainingsarbeit an die Hand geben.

Dieser Workshop war auch ein neues Beispiel dafür, dass die beiden Vereine der TSG und der TGS Bieber zusammenarbeiten. “Wir möchten nicht nur externe Projekte in Offenbach mit der “Offenbacher Handballschule” unterstützen bzw. für uns Werbung machen, sondern es gehört auch dazu, dass wir zusammen die Handballabteilungen der TSG und der TGS stärken. Hierfür sind auch solche Workshops sehr wichtig. Wir werden uns in den nächsten Wochen zusammensetzen und über weitere Aktionen sprechen” so Boris Wolf (ebenfalls Jugendkoordinator der TSG).