14. Berler-Maa-Cup | 2 Tage Handball pur!

Am Wochenende 03.-04.09.2022 fand der 14. Berler-Maa-Cup der TSG Offenbach-Bürgel Handballabteilung statt. In den Staffeln “Damen Landesliga”, “Damen Bezirksklasse A bis Bezirksoberliga” und “Herren Bezirksoberliga bis Landesliga” fanden drei der vier traditionellen Vorbereitungsturniere statt. Das Turnier der Herren 1 konnte aufgrund mangelnder Teilnehmer nicht stattfinden, soll aber im Januar in einer kleineren Form stattfinden.

Den Beginn machten am Samstag die Landesliga Damen der TSG. Durch die Absage der TSG Oberursel II musste das Turnier auf ein 3er-Turnier reduziert werden, doch dafür wurde die Spielzeit von 2 mal 15 Minuten auf 2 mal 20 Minuten erhöht.

Im ersten Spiel trafen die beiden Gastmannschaften der FSG Habitzheim/Umstadt und der HSG Twistetal aufeinander. Dieses gewann der Landesligist der Gruppe Süd gegen Twistetal, die in der Landesliga Nord an den Start gehen, mit 27:17. Im zweiten Spiel Traf die Mannschaft von Jan Jöckel auf die HSG Twistetal und konnten das Spiel deutlich mit 27:17 gewinnen. Im letzten Spiel des Tages kam es auf das Aufeinandertreffen des Ligakonkurrenten von Habitzheim/Umstadt und Bürgel. In einem knappen Spiel konnte die TSG die Oberhand behalten und gewann das Spiel 12:15 und wurde damit Turniersieger.

Ergebnisse im Überblick: 
FSG Habitzheim/Umstadt vs. HSG Twistetal 27:17 
HSG Twistetal vs. TSG Offenbach-Bürgel 12:26
FSG Habitzheim/Umstadt vs. TSG Offenbach-Bürgel 12:15

Am Sonntag fanden die beiden Turniere der Damen II und Herren II, mit jeweils 4 Teams, statt. Die Spielzeit war jeweils 2 mal 15 Minuten.

Den Start machten die Damen. Nach 6 guten und fairen Spielen konnten die Gäste der SG Dietesheim/Mühlheim (BOL OF/HU) mit drei Siegen, den zweiten Platz holte die SG Anspach (BOL FFM/WI) mit 3:3 Punkten. Dritter wurde die HSG Isenburg/Zeppelinheim (Bezirksklasse A OF/HU) mit 2:4 Punkte vor der gastgebenden TSG (BOL OF/HU) mit 1:5 Punkten. Das junge Team der TSG zeigte eine gute Leistung, schaffte es aber nicht die Spiele über die Zeit zu bringen. Gerade gegen Anspach und Isenburg/Zeppelinheim hatte man lange geführt, doch am Ende ging etwas die Luft aus.

Ergebnisse im Überblick:

TSG Offenbach-Bürgel 2 vs. HSG Dietesheim/Mühlheim 10:15
SG Anspach vs. HSG Isenburg/Zeppelinheim 18:12
TSG Offenbach-Bürgel 2 vs. SG Anspach 16:16
HSG Dietesheim/Mühlheim vs. HSG Isenburg/Zeppelinheim 10:6
TSG Offenbach-Bürgel 2 vs. HSG Isenburg/Zeppelinheim 14:16
HSG Dietesheim/Mühlheim vs. SG Anspach 13:8

Am Nachmittag startete dann das Turnier der Herren II (Bezirksoberliga bis Landesliga). Das gesamte Turnier war sehr ausgeglichen und so endschied erst der direkte Vergleich über die Plätze. Erster wurde die TSG Eddersheim (BOL FFM/WI) mit 4:2 Punkten vor der SG Budenheim II (Rheinhessenliga) mit auch 4:2 Punkten. Da die TSG Eddersheim den direkten Vergleich gewonnen hat wurde diese Erster. Den dritten Platz holte sich die TGS Niederrodenbach (Landesliga Süd) mit 2:4 Punkten vor der TSG Bürgel, ebenfalls 2:4 Punkten, da die TGS ebenfalls den direkten Vergleich für sich entscheiden konnten.

Ergebnisse im Überblick:

TSG Offenbach-Bürgel 2 vs. TGS Niederrodenbach 15:16
TSG Eddersheim vs. DJK Sportfreunde Budenheim 2 18:15
TSG Offenbach-Bürgel 2 vs. TSG Eddersheim 18:15
TGS Niederrodenbach vs. DJK Sportfreunde Budenheim 2 16:17
TSG Offenbach-Bürgel 2 vs. DJK Sportfreunde Budenheim 2 11:16
TSG Eddersheim vs. TGS Niederrodenbach 20:19

Die TSG bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften für das tolle Turnier und gratuliert allen Siegern. Wir wünschen allen eine erfolgreiche Runde. Ebenfalls geht ein großes Dankeschön an die vielen Helfer, Zeitnehmer und Schiedsrichter.