Stephanie Heim wechselt zur TSG!

Die Damen der TSG Offenbach-Bürgel haben bereits zur Vorbereitung Verstärkung erhalten. Mit Stephanie Heim wechselt von der TV Hattersheim zur TSG. “Ich bin nach Rumpenheim gezogen und mein Wunsch war es, in einer höheren Liga zu spielen. So musste ich einfach zur TSG wechseln. Bürgel ist ein großer Verein mit sehr viel Potenzial und ich freue mich jetzt ein Teil davon sein zu dürfen” so Steph über ihren Wechsel. “Die Gespräche mit dem Trainer und den Damenwärten warn sehr gut und vertrauensvoll, sodass ich jetzt schon auf die neue Saison brenne.” 

Mit der Verstärkung von Steph haben die Verantwortlichen der TSG-Handballabteilung eine passende Spielerin gefunden, die das Team nicht nur spielerisch sondern auch menschlich verstärkt. Bei ihrem Heimatverein, der TV Hattersheim, spielte Steph von 1997 bis 2022. “Wir freuen uns riesig auf die Zusammenarbeit mit Stephanie. Wir hoffen schnell, dass sie sich schnell bei uns in der TSG-Familie wohlfühlt. In Steph haben wir eine Linkshänderin für die rechte Seite gewinnen können, nach der wir schon länger gesucht haben. Sie passt nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz gut ins Team ” so die Damenwärte Christine Jöckel und Markus Hof.

“Mit Steph bekommen wir eine Linkshänderin in unseren Kader, die unser Spiel variabler macht. Sie ist eine schnelle Rechtsaußen und passt somit sehr gut in unser System, was wir dieses Jahr wieder zeigen möchten” so TSG-Trainer Jan Jöckel.