Jugendberichte vom Wochenende 17.-18.09.2022

18.09.2022 – JSG Buchberg vs. Weibliche A-Jugend 14:21 (7:8)

Die weibliche A-Jugend trat zum ersten Spiel der Saison 2022/ 23 in Langenselbold bei der JSG Buchberg an. In einem „richtigen“ Saisonauftakt belohnten sich die Mädels der TSG am Ende und gewannen 14:21 (7:8).

Etwas viel Sand im Getriebe hatte die weibl. A-Jugend der TSG am ersten Spieltag in der bezirksübergreifenden BOL. Bereits in der Oberliga-Qualifikation trafen beide Mannschaften aufeinander und ausser einem Unentschieden konnten die Mädels aus Bürgel damals nichts mitnehmen. Das Spiel begann sehr ausgeglichen und man merkte beiden Mannschaften die fehlende Spielpraxis und die Nervosität an. Das sollte sich an diesem Sonntag ändern, allerdings nur mit viel Geduld und Schweiß. Technische Fehler und Fehlwürfe summierten sich auf beiden Seiten, immer wieder landeten Pässe beim Gegner. Beim Pausenpfiff führten die Mädels der TSG mit 7:8.

Mit Wiederanpfiff änderte sich, zumindest gute 15 Minuten, das Spiel grundlegend. Die Abwehr stand sicherer und fand ein Ball den Weg Richtung Tor, war Leonie Herold ein sicherer Rückhalt. Mit einem 11:3-Lauf bis zur 51. Minute konnte der Vorsprung auf 10:19 ausgebaut werden. Dann allerdings folgte ein kleiner Bruch im Spiel der Gäste, der der Heimmannschaft einige Chancen eröffnete. Ein wenig sah es so aus, als wären die Mädels der TSG nervös aufgrund des Vorsprungs. Zu schnelle Abschlüsse, Unkonzentriertheiten und erneut technische Fehler wechselten sich munter ab und trieben, wahrscheinlich nicht nur, die Trainer in den Wahnsinn. Letztlich war Buchberg an diesem Tag nicht in der Lage, die Fehler auszunutzen und so gewannen die TSG-Mädels verdient mit 14:21.

Die Trainer sind trotz der Fehler mit dem Saisonauftakt zufrieden und auf diese Leistung kann man aufbauen.

Das nächste Heimspiel findet am 24.09.2022 um 14:30 Uhr in der ESO Sportfabrik gegen die SG Hainhausen statt.

TSG: T. Dietermann, L. Herold (im Tor); R. Lanz (4/2), M. Herrmann, L. Lampa (2), C. Walther, L. Vogel (3), E. Wohlfahrt (2), V. Lehpaner, Z. Jerosimovic (5), L. Bärmann (1), V. Sanna (4).

26.03.2022 – JSG Buchberg vs. Männliche A-Jugend 19:15 (10:7)

Weibliche B-Jugend hatte spielfrei!

17.09.2022 – Männliche B-Jugend vs. HSG Hanau II 21:33 (8:15)

Zum Saisonauftakt traf unsere B-Jugend direkt auf das Derby gegen die HSG Hanau. Dieses ging trotz einer ordentlichen Leistung mit 21:33 verloren.

Unsere Jungs kamen gut ins Spiel und konnten in den ersten Minuten gut mithalten. Durch eine Doppelte Zeitstrafe, konnte sich die HSG Hanau dann das erste mal absetzen und man verlor etwas den Rhythmus. Es gelang 13 Minuten lang nur ein Tor und Hanau setzte sich mit (3:12) ab. Nach dem folgendem Time Out, gelang es den Jungs sich wieder in das Spiel hinein zu kämpfen. Die Abwehr stand nun besser und im Angriff wurde mit mehr Zug zum Tor gespielt. So ging es mit (8:15) in die Pause.

In der Pause nahm man sich vor, egal was passieren würde weiter zu spielen und zu versuchen das Ergebnis so knapp, wie möglich zu gestalten. Die Jungs konnten das in der Pause angesprochene gut auf dem Feld umsetzen. Man konnte sich zwischenzeitlich nochmal auf 5 Tore Abstand heran kämpfen, ehe Hanau sich in den Schlussminuten nochmal absetze und das Spiel mit 21:33 gewann.

Auf dieses Spiel kann man Aufbauen und einige Sachen für die nächsten Spiele mitnehmen. Genau so hat man allerdings noch einige Fehler im Spiel gesehen, welche es gilt die nächsten Wochen im Training zu verbessern. Insgesamt können die Jungs trotz der hohen Niederlage zufrieden mit ihrer Leistung sein.

Nächstes Wochenende spielt die mB auswärts in Gelnhausen. Spielbeginn ist am 24.09 um 16 Uhr.

TSG: Wollek, Giannos(3), Röhr(7), Bub(1), Wenzel(1), Waldmann(3), Masnjak, Pritsko(1), Schultz, El Yazami(5), Toplicanec, Trapp

17.09.2022 – Weibliche C-Jugend 1 vs. JSG Wallstadt 8:22 (3:11)

18.09.2022 – JSG wC Maintal-Preagberg vs. Weibliche C-Jugend 2 34:10 (16:6)

18.09.2022 – Männliche C-Jugend vs. JSG Buchberg 19:33 (11:11)

Die männliche C-Jugend traf am Sonntag vor heimischer Kulisse auf die JSG Buchberg. Die erste Halbzeit verlief sehr positiv für die TSG-Jungs, jedoch konnte man sich nie mit mehr als zwei Toren absetzen und kassierte mit dem Halbzeitpfiff sogar den 11:11 Ausgleich. Dennoch waren sowohl defensiv, als auch offensiv reichlich gute Ansätze zu erkennen.

In der zweiten Halbzeit schaffte es Buchberg schnell mit zwei, drei Toren wegzuziehen und gab diese Führung auch nicht mehr ab. Den körperlich stärkeren Gegner gelang es vermehrt, die durch Aushelfen behobenen Probleme durch gezieltes Freispielen des Kreisläufers zu bestrafen und generell einen ansehnlichen Handball zu spielen. Unsere Jungs waren dem noch nicht gewachsen, aber wir werden uns in den kommenden Wochen darauf konzentrieren, die offensichtlichen Mängel zu verbessern und am 01.10. auswärts gegen den HSV Nidderau wieder anzugreifen.

17.09.2022 – SG Bruchköbel vs. Weibliche E-Jugend 8:2 (10:1)

Männliche E-Jugend hatte spielfrei!

F-Jugend | Die F1 spielte am Sonntag ein Turnier im Modus “2 mal 3 gegen 3” in Bürgel gegen den TV Gelnhausen und gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden. | Die F2 spielte ein Turnier im Modus “Aufsetzerhandball” in Bürgel gegen die TGS Bieber und die HSG Maintal II.