Herren 2 - 1. Heimspiel, 1. Sieg der Saison

Die Herren 2 haben ihr erstes Heimspiel gegen den TV Gelnhausen III mit 40:29 (18:12) gewonnen. Beim ersten Auftritt vor heimischen Publikum war man personell wieder stärker besetzt. Vor allem hatte man im Gegensatz zum vergangenen Wochenende wieder mehr Optionen im Rückraum.

Die Bulls-Reserve startete gut ins Spiel und konnte sich gleich mit 3:0 absetzen. Die 3-2-1 Abwehrformation, die man sich in den vergangenen Spielen erarbeitet hatte, funktionierte diesmal auch wieder gut. Man konnte sich frühzeitig absetzen. Nach 16 Minuten stand es 10:4. Bis zum Halbzeitstand von 18:12, blieb der Abstand gleich.

Mit diesem Abstand ging man gestärkt aus der Kabine. Jetzt wollte man sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen. Von Beginn an erzielte man viele Tore aus der 1. Welle. Erneut war die Torhüterleistung unserer beiden Torhüter überragend und eine wichtige Grundlage für den Sieg. Insgesamt war die Abschlussquote deutlich verbessert, im Gegensatz zum letzten Spiel. Aus dem gebundenen Spiel machte man jedoch noch zu viele technische Fehler. Die Leistung ist insgesamt verbessert worden, dennoch gibt es noch reichlich Entwicklungspotential.

Die Herren 2 treffen nun auf die HSG Rodgau/Nieder-Roden III und wollen an ihre gute Leistung anknüpfen. Das Spiel gegen die HSG Rodgau/Nieder-Roden war in den vergangenen Jahren immer ein spannendes und hart umkämpftes Spiel.

Das nächsten Saisonspiele:
Sonntag, 02.10.2022 – 15:00 Uhr bei der HSG Rodgau/Nieder-Roden 3