Damen II – Wohlverdienter Heimsieg!

Den ersten Heimsieg im ersten Heimspiel der Saison gegen die Damen des SV Hochland Fischborn konnte die Milchkuhreserve, trotz eigener krankheitsbedingter Ausfälle, für sich gewinnen. Ein Endstand von 30:28 und der 6. Tabellenplatz kann sich sehen lassen!

Die Damen II starteten zielstrebig in das Spiel und konnten sich zunächst bis zum 9:4 einen guten Vorsprung erspielen. Doch nun schien es, als wären die Gäste erst richtig wach geworden, sodass diese bis auf ein Tor herankommen konnten. Durch gemeinsame Kommunikation, ein schnelles Spiel und Treffsicherheit im Angriff konnte man die Führung jedoch bis zur Halbzeit auf 16:12 wieder ausbauen.

Nach der Pause behielten unsere Mädels zunächst einen kühlen Kopf und versenkten nach und nach den Ball im gegnerischen Tor, bis sich die Fehler in der Abwehr einschlichen und es in der 55. Minuten bei einem Spielstand von 27:25 knapp wurde. Doch selbst eine Manndeckung in den letzten Minuten konnte den Sieg nicht verhindern, sodass mit einem sicher verwandelten 7m und einem Tor in letzter Sekunde die TSG als Sieger vom Platz ging.

Ein riesiger Dank geht an unsere Torhüterin Dany Rieth, die ihr kleines Comeback in diesem Spiel feierte und der Mannschaft mit ihrer starken Leistung zum Sieg verholfen hat!

In der kommenden Woche soll im nächsten Auswärtsspiel an diese Leistung angeknüpft werden. Das Spiel gegen die Aufsteigermannschaft der Damen II aus Bruchköbel findet am Samstag, den 15.10 um 17:30 Uhr in der Dreisitzhalle in Bruchköbel statt.

Wir freuen uns über Unterstützung, auf geht’s TSG!

TSG: Rieth (Tor), Hellstern (9), Jakob (2), Herrmann (1), Shahini (7/2), Dietl (1), Schmitt (3), Tsifna (6/3), Shahini (1)