Damen I - Auswärtssieg gegen FSG Habitzheim/Umstadt

Vergangenen Samstag reisten die Berler Milchkühe nach Umstadt, um das vorletzte Auswärtsspiel der Hinrunde zu bestreiten. Mit einem Endstand von 19:32 konnten zwei Punkte mit nach Bürgel genommen werden.

Zu Beginn der Partie taten sich die Spielerinnen der TSG schwer ins Spiel reinzukommen. Fehler im Angriff und in der Abwehr führten zu einem Kopf an Kopf Rennen bis zur 15. Spielminute (4:5). Nach einer klaren Ansage von Trainer Jan Jöckel in der Auszeit, bekamen die Milchkühe durch Tempo und geschlossene Mannschaftsleitung in der Abwehr die Heimmannschaft in den Griff und gingen mit 12:17 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte knüpfte man an das Ende der 1. Halbzeit an und ließ nur noch 7 Gegentore zu. Somit verabschiedeten die Milchkühe sich mit 19:32 und zwei weiteren wichtigen Punkten von Umstadt.

Nächste Woche steht das letzte Heimspiel der Damen I für dieses Jahr bevor. Alle TSG Fans sind herzlich zum Spiel gegen HSG Odenwald am 3.12.22 um 19:00 in die Sportfabrik eingeladen!