Damen I - Heimsieg gegen die HSG Odenwald

Am vergangenen Samstag, den 03.12.2022 luden die Milchkühe zum letzten Tanz vor heimischer Kulisse im Jahr 2022 ein. Zu Gast war die HSG Odenwald, die am Ende mit 32:23 bezwungen werden konnte, sodass bereits einen Spieltag vor Abschluss der Hinrunde feststeht: Wir sind Herbstmeister! 

Schon vor Spielbeginn zeigte sich, dass es etwas schwieriger werden sollte. Warmlaufen am Spielfeldrand, verspäteter Anpfiff. Doch davon wollte man sich nicht beirren lassen, schließlich wollte man in heimischer Halle ungeschlagen bleiben. Von Beginn an war es ein zerfahrenes, von zahlreichen technischen Fehlern und nicht verwerteten Abschlüssen geprägtes Spiel. Die TSG kam nur schwer in das eigene, temporeiche Spiel. Auf die Manndeckung der Gegnerinnen fand man trotz vieler Lücken nur selten die richtige Lösung, sodass es bis zur 14. Minute und dem 7:6 ein offener Schlagabtausch war. Mit viel Biss und Wille konnten sich die Milchkühe zur Halbzeit einen 16:10 Vorsprung erarbeiten.

Doch auch in der zweiten Halbzeit sollte es verspätet und zerfahren weitergehen. Das Spiel, geprägt von vielen Unterbrechungen und zahlreichen Fehlern, konnten die Mädels der TSG doch nun immer mehr auf ihre Seite ziehen, indem man sich weiterhin durchbiss und kämpfte. Am Ende stand ein hart erarbeiteter, aber doch verdienter 32:23 Sieg auf der Anzeigentafel, sodass die Herbstmeisterschaft gefeiert werden konnte.

Wir bedanken uns jetzt schon für die starke Unterstützung im Jahr 2022 und hoffen trotzdem auf zahlreich erscheinende Zuschauer, wenn die Milchkühe am 11.12.2022 um 16:00 Uhr in Mörfelden-Walldorf zum Topspiel der Landesliga Süd antreten! Kommt vorbei und peitscht uns zu einer hoffentlich verlustpunktfreien Hinrunde an!