Herren II – Herren II fahren ersten Sieg ein!

Nach der Auswärtspleite vom vorherigen Wochenende in Dietzenbach (rede mer ned drübber),
wollte die Zwote an die gute Leistung aus dem letzten Heimspiel anknüpfen.

Gegen die Gäste aus Klein-Auheim schaffte man es zu Beginn immer wieder über Tempospiel und Eins-gegen-Eins Aktionen zum Torerfolg. Gleichzeitig gelang in der Abwehr aber zunächst kein richtiger Zugriff und insbesondere der gegnerische Halblinke machte unseren Jungs immer wieder das Leben schwer, woraufhin man diesen schließlich in Manndeckung nahm und sich so von 14:13 zum Halbzeitstand von 22:15 absetzen konnte.

Die zweite Hälfte startete dann wieder ausgeglichener. In der Abwehr wurde man – auch bedingt durch die vielen Zeitstrafen, die man bis dahin schon gesammelt hatte – wieder etwas nachlässiger und leistete sich vorne einige technische Fehler. Doch auch bei den Gästen ließen die Kräfte nach und so wurde der Abstand nie geringer als fünf Tore. Am Ende siegte man souverän mit 40:30.

Rückblickend betrachtet hätte das Ergebnis sogar noch deutlicher ausfallen können, doch die Freude
über den ersten Saisonsieg überwiegte bei allen Beteiligten.

Vor der Winterpause stehen jetzt noch drei Spiele an, darunter gegen die beiden Aufsteiger aus Nidderau und Seligenstadt anstehen. Hier hofft man, noch weitere Punkte sammeln und womöglich endlich die rote Laterne abgeben zu können. Am kommenden Sonntag sind unsere Jungs jedoch erstmal beim Tabellenführer in Gelnhausen gefordert. Anpfiff ist um 17:00 Uhr in der Rudi-Lechleidner-Halle.

TSG: Dins, Deiseroth; Bastian (1), F. Jochheim (9/4), S. Jochheim, Zahn (5), Wenzel (1), Köbe (9),
Hofmann (6), Schlereth (4), Röll (3), Röhr

Diesen Beitrag teilen:

weitere Beiträge....

Jugendberichte vom Wochenende

18.02.2024 | JSG wC Hainhausen/Obertshausen-Heusenstamm Weibliche C-Jugend 25:28 (9:14) Am Sonntag, den 18.02.2024, reiste unser