Damen II – Deutliche Niederlage zum Start des Jahres

Am vergangenen Wochenende verloren die Damen 2 ihr erstes Spiel des Jahres 2023 gegen den TV Flieden mit 29:39 (17:20). Zum Auftakt des Spiels zeigten die Damen 2 ein gutes Spiel. Jede Einzelne war gewillt zu zeigen, dass man auch gegen den aktuellen Tabellenzweiten der Liga bestehen kann.

Nach 6 Minuten ging man mit einem 4:0-Lauf in Führung und zwang das gegnerische Team zu einem frühen Timeout (12:29). Bis zur 20 Minute konnte man diesen Vorsprung halten und zeigte sowohl im Angriff als auch in der Abwehr eine sehr gute Leistung.

Nach einem 0:4-Torlauf legte Trainer Daniel Zahn die Auszeit und appellierte an sein Team, nicht zu unruhig zu werden und weiterhin auf die Deckung zu achten. Leider gelang das den Damen 2 nur sehr schwer und man ging mit 3 Toren Rückstand in die Halbzeitpause. Halbzeitstand (17:20)

In der zweiten Halbzeit sollte dort weitergemacht werden, wie zum Anfang des Spiels. Leider rennte man dem Rückstand zur Beginn der Halbzeit weiter hinterher und hatte durch zu viele technische Fehler und verworfene 7-Meter nicht mehr die Möglichkeit an den Ausgleich heran zukommen. TV Flieden baute den Torevorsprung bis auf 10 Tore aus und gewann das Spiel damit deutlich. Endstand (29:39)

Am ersten Februar Wochenende trifft die Damen II in heimischer Halle auf die HSG Obertshausen/Heusenstamm. Kommt vorbei und feuert unser Team an!

Das nächste Saisonspiel:
Sa. 04.02.2023 – 17:00 Uhr gegen die HSG Obertshausen/ Heusenstamm