Herren II – Zum Saisonstart eine zitternde Partie!

Heute traf die Herren II Mannschaft der TSG Bürgel im ersten Saisonspiel auf die Gäste der HSG Dreieich. Bis zum Schluss bot die Begegnung der Teams den Zuschauern eine spannende, ausgeglichene Partie, die letztendlich in einer knappen Niederlage (32:33) endete.

Zu Beginn zeigte das Team beeindruckende Geschlossenheit, konnte sich zwischenzeitlich stabil auf eine sieben Tore Führung ausbauen. Dennoch bereitete sich die Bulls Reserve im Laufe der ersten Halbzeit vermehrt Schwierigkeiten. Technische Fehler im Angriff und eine etwas nachlässige Abwehrarbeit gegen den ballführenden Gegenspieler ermöglichten es Dreieich, immer mehr in Schlagdistanz zu kommen. Glücklicherweise konnte der Torhüter Vincent Dins der TSG weiterhin einige Lücken schließen und die Gelegenheit nutzen, den Ball in schnelle Tempogegenstöße umzuwandeln. Dadurch sicherte sich die Herren II der TSG Bürgel zur Halbzeitpause eine solide vier Tore Führung (20:16).

Die klare und entschlossene Halbzeitansprache von Coach Leber zeigte Wirkung, als die Gastgeber wieder auf das Spielfeld traten. Bedauerlicherweise fehlte es in den ersten Minuten nach Wiederanpfiff an Glück im Torabschluss. Trotzdem konnte die vier Toreführung eine Weile gehalten werden. Doch in der 46. Spielminute drehte sich das Momentum, und die Spieler der HSG Dreieich erhöhten den Druck. Sie nutzten ihre Chancen im Abschluss, zwangen die Reserve der Bulls zu vermehrten technischen Fehlern und blieben insgesamt konzentrierter.

Fazit: Die Herren 2 aus Bürgel zeigten über 60 Minuten eine starke Teamleistung, spielten beeindruckenden Handball und kämpften bis zur letzten Sekunde. In Zukunft wird an der Reduzierung der technischen Fehler gearbeitet und das Timing in der Abwehr verbessert.

Das nächste Spiel der Bürgeler Herren II findet Auswärts, am Samstag den 16.09.2023 statt. Gastgeber ist die SG Hainburg in der Kreuzburghalle Klein-Krotzenburg. Die Männer freuen sich über jede Unterstützung und wird im ersten Auswärtspiel der Saison 2023/2024 alles geben, den Sieg mit nach Hause zu nehmen!
Auf geht’s TSG!

TSG: Bastian (4), Kreckovic (8), Zahn (1), Köbe (4), Wenzel (1), Dins (1), Jochheim (5), Gutknecht (3), L. Morgano (2), Rochelle (1), Röll (2).

Diesen Beitrag teilen:

weitere Beiträge....

Jugendberichte vom Wochenende

18.02.2024 | JSG wC Hainhausen/Obertshausen-Heusenstamm Weibliche C-Jugend 25:28 (9:14) Am Sonntag, den 18.02.2024, reiste unser