Workshop bei der TSG

Am Samstag hat bei der TSG Handball-Abteilung mit dem neuformierten Vorstand und den Trainern der ersten Mannschaften ein Workshop stattgefunden. Als erstes wurde eine Retrospektive durchgeführt bei der, in sehr vertrauensvoller und ehrlicher Atmosphäre, über die Dinge gesprochen wurde, die gut laufen und die, die Zusammenarbeit ausbremsen. Es wurden einige hilfreiche Themen angesprochen an denen der Vorstand und alle Helfer nun arbeiten möchten.

Als 2. Agenda-Punkt wurde das Leitbild benannt. Hier wurden viele Punkte genannt, die ins Leitbild aufgenommen werden. Der erste Aufschlag wird nun erstellt, um es dann finalisieren zu können. Danach wird das Leitbild transparent gemacht und in die Handball-Abteilung transportiert.

Der 3. Schwerpunkt des Workshops war das Jugendkonzept, dass durch die Jugendleitung und ihre neuen Mitglieder im Vorfeld erarbeitet wurde. Dies setzt auf eine stärkere Jugendarbeit und eine intensivere Betreuung der Jugendtrainer, sodass sie sich besser weiterentwickeln können. Dies sind nur 2 Punkte, die hervorgehoben wurden. Gleichzeitig dient das Konzept als Leitfaden für alle Jugendtrainer, um gezielt die Kinder und Jugendlichen altersgerecht weiterzuentwickeln.

Der Workshop wurde von allen Teilnehmenden sehr positiv aufgenommen und nun heißt es das Gesagte in Taten umzusetzen.

Die Tür steht immer offen, sodass jeder Interessierte sich gerne ehrenamtlich einbringen kann.
Zusammen schaffen wir die gemeinsamen Aufgaben, die wir vor der Brust haben!

Diesen Beitrag teilen:

weitere Beiträge....

Jugendberichte vom Wochenende

18.02.2024 | JSG wC Hainhausen/Obertshausen-Heusenstamm Weibliche C-Jugend 25:28 (9:14) Am Sonntag, den 18.02.2024, reiste unser