mJE

Jugend – TSG-Teams in den höchsten Klassen des Bezirks vertreten!

Die Jugendmannschaften der TSG Offenbach-Bürgel haben ihren Aufwärtstrend bestätigt und haben sich grundsätzlich für die höchste Spielklasse in Bezirk Offenbach/Hanau qualifiziert. Die Teams der weiblichen C-, B- und A-Jugend sowie die Teams der B- und A-Jungs haben es nicht geschafft, die Qualifikationsrunde zur HHV-Qualifikation erfolgreich zu überstehen und müssen somit im Bezirk antreten. Somit kann …

Jugend – TSG-Teams in den höchsten Klassen des Bezirks vertreten! Weiterlesen »

Spiel – Spaß – Freude – Handball

Die TSG Offenbach-Bürgel hat ein viertägiges Handballcamp für den Nachwuchs in der ESO Sportfabrik veranstaltet. Mit gemacht haben insgesamt 22 Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2010 bis 2007. Vier Tage gezieltes Handballtraining stand auf dem Plan. „Wir haben dieses Camp zum zweiten Mal veranstaltet und sind mit dem Ablauf komplett zufrieden“, sagten die Jugendleiter Simone …

Spiel – Spaß – Freude – Handball Weiterlesen »

mJE – Starke zweite Halbzeit reicht nicht zum Sieg!

Am vergangenen Wochenende trafen die Bürgeler Jungs erneut auf die HSG Rodgau Nieder Roden. Man wollte an die starke Leistung im Hinspiel anknüpfen und ging motiviert ins Spiel. Durch eine konzentrierte Abwehrarbeit wurden viele Bälle rausgefangen und man machte es dem Gegner schwer den Torschluss zu suchen. Leider nutze man die gewonnenen Torchancen nicht konsequent …

mJE – Starke zweite Halbzeit reicht nicht zum Sieg! Weiterlesen »

mJE – Gute Entwicklung der Mannschaft zahlt sich weiter aus!

TSG Offenbach Bürgel – HSG Oberhessen 28:8 (HZ 17:3) Am vergangenen Samstag traten unsere Jungs gegen den Tabellenletzten der HSG Oberhessen an. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle war die Mannschaft gewillt, an die starken Leistungen der vergangenen beiden Spiele anzuknüpfen. Dies gelang den Jungs in sehr ordentlicher Marnier. Unsere Mannschaft startete konzentriert in die erste Halbzeit …

mJE – Gute Entwicklung der Mannschaft zahlt sich weiter aus! Weiterlesen »